Anzeige

Erstklassig
Schadstoffe und Schädlinge

Öl- und Fettabscheider werden mit modernster Technik allumfassend betreut. Fotoquelle: Archiv Nehlsen
Öl- und Fettabscheider werden mit modernster Technik allumfassend betreut. Fotoquelle: Archiv Nehlsen
Nehlsen GmbH & Co KG

Wir kümmern uns darum

Die Nehlsen MV GmbH & Co. KG ist als bundesweit agierendes Unternehmen bekannt. Weniger bekannt sein dürfte, dass das Unternehmen zu den zertifizierten Top-Ten der Entsorgungsbranche gehört. Und was wohl viele noch weniger wissen, sind die speziellen Entsorgungsnischen, die Nehlsen bedient. „Beispielsweise die zuverlässige Entsorgung, Reinigung und Überwachung von Ölabscheidern“, verweist Vertriebsleiter Frank Schönfeldt. Tankstellen, Fahrzeugwäschen und Autohäuser, Landwirtschaft und Industrie, Parkplätze und… Überall wo Öle zum Betrieb gehören, gelten auch strengste Regeln und Gesetze für den Betrieb, die Wartung, selbst die Sanierung der entsprechenden Anlagen. „Hier möchten wir uns als Service-Partner anbieten. Oft wissen die Betreiber nicht – oder es geht im Tagesgeschäft unter, dass der Gesetzgeber strengste zeitliche Vorgaben zu Wartungen und Entleerungen derartiger Anlagen verfügt hat. Angefangen bei monatlichen Wartungen bis hin zur Generalinspektion nach fünf Jahren“, verdeutlicht Frank Schönfeldt. Ähnliches gelte übrigens auch für die Fettabscheider sämtlicher gastronomischer Einrichtungen, vom „Dönerstand“ bis hin zur gehobenen Gastronomie. „Wir verfügen über die entsprechende Sachkunde für Öl- und Fettabscheider, die wir auf Wunsch auch in Schulungen weitervermitteln, wir verfügen über die entsprechende Technik einschließlich der Spezialfahrzeuge und kümmern uns als Servicepartner um die zeitlichen Intervalle sowie die Dokumentation für derartige Anlagen“, erklärt der Vertriebsleiter. „Mit uns als Service-Partner sind Sie auf der sicheren Seite. Auch bei Kontrollen durch Behörden und Ämter. Denn wenn Öle und/oder Fette in die Umwelt gelangen, können die Folgekosten gewaltige Dimensionen erreichen.“

Jörg Pragst ist der Fachmann für Schädlingsbekämpfung. Er ist für private und gewerbliche Kunden der Ansprechpartner.
Jörg Pragst ist der Fachmann für Schädlingsbekämpfung. Er ist für private und gewerbliche Kunden der Ansprechpartner.


Noch relativ jung ist ein weiteres Angebot, realisiert durch die Nehlsen AWG GmbH & Co. KG. Dieser Bereich beschäftigt sich mit der Schädlingsbekämpfung. Und das sowohl für Privatleute als auch für Firmen und Gewerbe. „Eine zentrale Rolle spielt für uns die Prävention. Wir ergreifen vorbeugende, preiswerte Maßnahmen, überwachen deren Wirksamkeit und greifen im Bedarfsfall sofort ein“, verdeutlicht Schädlingsbekämpfer Jörg Pragst. Eine Dokumentation sei auch selbstverständlich. „Insbesondere Betriebe, die in irgendeiner Form mit Lebensmitteln zu tun haben, Möbelhäuser, Einkaufszentren usw. sollten auf unsere Dienstleistung zurückgreifen, bevor ein Befall festgestellt wird.“ Von der Ameise über die Wespe bis zu Schaben und Schadnagern reiche das Bekämpfungspotential. „Von eigenen Lösungen rate ich ab“, so der Fachmann. „Um etwa eine sachgerechte Begasung durchzuführen braucht man entsprechende Genehmigungen.

Ein falsches Vorgehen kann schnell genauso teure Folgen nach sich ziehen, wie ein Befall. Übrigens, wir kommen bei einer Anforderung stets mit einem firmenneutralen Fahrzeug, um Irritationen der Nachbarn oder Mutmaßungen und Spekulationen keinerlei Raum zu bieten.“

Kontaktmöglichkeiten zum Unternehmen Nehlsen unter: www.nehlsen.com